Aus der Praxis lernen – bundesweit gegen Antiziganismus!

Bericht der Konferenz "EVERY DAY IS ROMADAY! – Dialog mit Politik, Behörden und Bildungseinrichtungen in Deutschland"

Unter diesem Motto veranstaltete das Bündnis für Solidarität mit den Sinti und Roma Europas am heutigen Mittwoch in Berlin die Konferenz »Every Day is Romaday! Dialog mit Politik, Behörden und ... mehr

Hessen stärkt den Minderheitenschutz

Der Hessische Landtag hat den Staatsvertrag zwischen dem Land Hessen und dem Landesverband Deutscher Sinti und Roma beschlossen

Am heutigen Mittwoch hat der Hessische Landtag den Staatsvertrag mit dem Landesverband Deutscher Sinti und Roma beschlossen, den der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier und der Vorsitzende des Landesverbandes Deutscher Sinti ... mehr

„Gejagt, entwurzelt, rassistisch erfasst“

Zeitfragen | Beitrag in DEUTSCHLANDFUNK KULTUR vom 01.11.2017 von Anke Petermann

Erst 1982 erkannte die Bundesrepublik offiziell den nationalsozialistischen Massenmord an den Sinti und Roma an. Dieser Schritt musste erkämpft werden von einer kleinen, politisch aktiven Gruppe: Der Sinti und Roma-Bürgerrechtsbewegung. ... mehr

20 Jahre Anerkennung nationaler Minderheiten in Deutschland

Kulturpolitischer Abend zum Thema „Kulturelle Vielfalt in Deutschland“ im Schloss Fantaisie bei Bayreuth

Am 20. Oktober 2017 fand auf Einladung des Minderheitenrates der vier autochthonen nationalen Minderheiten und Volksgruppen Deutschlands ein Kulturgespräch zum Thema „Kulturelle Vielfalt in Deutschland – 20 Jahre Anerkennung der ... mehr