Der Zentralrat Deutscher Sinti und Roma in Heidelberg sucht zum 01. August 2018 eine Juristin / einen Juristen (TVöD 13) für die Bereiche Recht, Politik und Beratung.

Aufgaben:

Bearbeitung der rechtspolitischen Angelegenheiten des Zentralrats im Bereich der Minderheitenrechte, Minderheitenvertretung und Anti-Rassismus-Arbeit; Vorbereitung und Begleitung politischer Initiativen mit Parteien, Presserat und Medienräten, Gewerkschaften, Kirchen, Fachhochschulen der Polizei und der Verwaltung und anderen Einrichtungen; Verfassen von Reden und Statements für den Vorsitzenden und den Vorstand.

Anforderungen:

Volljurist / Volljuristin, Erfahrung in der politischen Arbeit für Minderheiten und Menschenrechte, Kenntnis des nationalen und internationalen Minderheitenrechts und der Minderheitenpolitik, soziale Kompetenz, Fremdsprachen-Kenntnisse (eventuell Anwaltszulassung für Angestelltenverhältnis); sehr gute schriftliche Ausdrucksfähigkeit.

Informationen zur Arbeit des Zentralrates unter http://zentralrat.sintiundroma.de/

Bewerbungen bitte bis zum 20. Juli 2018 an den
Vorsitzenden des Zentralrates Deutscher Sinti und Roma e.V.,
Romani Rose
Bremeneckgasse 2,  69117  Heidelberg
oder per e-Mail an: zentralrat@sintiundroma.de