Einladung zum Fachgespräch: Antiziganismus und staatliche Filmförderung

Lade Karte ...

Datum
14.09.2017
14:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort
DokuZ Sinti und Roma Berlin
Prinzenstraße 84.2
10969 Berlin


Hinweis: Am Donnerstag, 14.09.2017 um 12.15 Uhr bieten wir eine Filmaufführung von „Nellys Abenteuer“ an für die Teilnehmenden des Fachgesprächs.

Zum Fachgespräch:

Anläßlich der Veröffentlichung eines vom Zentralrat Deutscher Sinti und Roma aktuell in Auftrag gegebenen Gutachtens zum Kinder- und Jugendfilm „Nellys Abenteuer“ möchten wir Sie zum Fachgespräch „Antiziganismus und staatliche Filmförderung“ herzlich einladen.

Der Zentralrat kritisiert den mit über 900.000 Euro staatlich geförderten Kinder- und Jugendfilm „Nellys Abenteuer“, der antiziganistische Vorurteile reproduziert und damit zur fortwährenden Stigmatisierung von Sinti und Roma beiträgt. 

Im Fachgespräch soll zum einen die Kritik des Zentralrates vorgestellt und im Dialog mit Filmschaffenden überprüft und gleichzeitig sollen die die Minderheit betreffenden Kriterien der Filmförderung diskutiert werden.

Mit der Veranstaltung will der Zentralrat Deutscher Sinti und Roma in einen langfristigen Dialog mit den Filmschaffenden in Deutschland eintreten, um die Ethik des Filmemachens über Sinti und Roma zu definieren.  Wir würden uns freuen, Sie in Berlin begrüßen zu können, und wir bitten Sie, sich zu dem Fachgespräch anzumelden. 

Zur Veranstaltung sind Sie herzlich eingeladen.

Bitte melden Sie sich bis zum 13. September per mail an: zentralrat@sintiundroma.de oder telefonisch unter  06221 – 98 11 11

 

Verwandte Beiträge:

Gutachten zum Kinder- und Jugendfilm „Nellys Abenteuer“

von Pavel Brunßen, Technische Universität Berlin, im Auftrag des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma

Am 14. September 2017 organisierte der Zentralrat Deutscher Sinti und Roma in der Berliner Repräsentanz des Dokumentations- und Kulturzentrums Deutscher Sinti und Roma ein Fachgespräch zum Thema Antiziganismus und staatliche ... mehr