Fachkonferenz in Jena zu Gewalt gegen Minderheiten vom 20.-21. Sept. 2018

Internationale Perspektiven und Strategien zum Umgang mit Hasskriminalität.

Antisemitische, antiziganistische, rassistische, homo- und transfeindliche, obdachlosen- und behindertenfeindliche Straftaten fordern den gesellschaftlichen Zusammenhalt heraus. Unterschiedliche Erfassungs- und Definitionssysteme weisen abweichende Statistiken zu „rechter Gewalt“, „politisch motivierter Kriminalität“ oder „Hasskriminalität“ ... mehr

Conference on „Antigypsyism and film“

This international conference will contribute to laying the foundation for a critical approach to the themes of "Sinti and Roma" and "antigypsyism" in film from a number of different perspectives in the field of antigypsyism research as well as in film studies. The inner workings of the medium film need to be examined so that the long overdue change of perspective can take place, through which Sinti and Roma can feel represented and perceived as subjects. ... mehr

Minderheitenrechte – Wohin steuert Europa?

Gesprächsrunde des Zentralrats mit OSZE-ODIHR und dem Europarat am 26. Juni 2017

Der Zentralrat und das Dokumentationszentrum Deutscher Sinti und Roma luden am 26. Juni unter der Überschrift „Neuer Nationalismus in Europa. Gefahren für Minderheiten und Demokratie“ zur öffentlichen Gesprächsrunde mit Vertretern ... mehr

“Die Auseinandersetzung mit Antiziganismus ist Aufgabe der Mehrheitsgesellschaft und braucht starke politische Unterstützung“, erklärten die Teilnehmenden einer Veranstaltung im Rahmen des deutschen OSZE-Vorsitzes

Berlin, 6. September 2016 – Der Schwerpunkt der heutigen hochrangigen Veranstaltung mit dem Titel „Gegen den Antiziganismus. Die Rolle politischer Führungskräfte bei der Bekämpfung von Diskriminierung, Rassismus, Hassverbrechen und Gewalt ... mehr