Einweihung des Denkmals für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas wird von PHOENIX live übertragen

Der Dokumentationskanal der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten von ARD und ZDF, PHOENIX, wird am 24. Oktober 2012 die Einweihung des Denkmals für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas live übertragen.
Die Einweihungsfeier beginnt um 11.30 Uhr.

An der Einweihungsfeier des von Dani Karavan gestalteten Denkmals werden Überlebende des Völkermordes an Sinti und Roma aus ganz Deutschland und aus mehreren europäischen Ländern teilnehmen. Zoni Weisz wird für die Überlebenden des Holocaust an den Sinti und Roma sprechen.

Redner bei der Einweihung werden anwesend sein Bundespräsident Joachim Gauck, Bundeskanzlerin Angela Merkel, der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, der Staatsminister für Kultur und Medien, Bernd Neumann. Für den Zentralrat Deutscher Sinti und Roma spricht dessen Vorsitzender, Romani Rose. Anschließend wird Dani Karavan sein Kunstwerk erläutern und dann mit Bundeskanzlerin Angela Merkel, Romani Rose und einer Delegation von Überlebenden das Denkmal der Öffentlichkeit übergeben.

Die Rede von Romani Rose zur Einweihung des Denkmals finden Sie mit Sperrfrist zum 24. Oktober 2012, 11.30 auf dem unten angegebenen link zur Internetseite :