Zentralrat begrüßt Koalitionsvertrag

Handlungsempfehlungen der Unabhängigen Kommission Antiziganismus (UKA) müssen umfassend umgesetzt werden

Der Zentralrat Deutscher Sinti und Roma begrüßt, dass der nun vorgelegte Entwurf eines Koalitionsvertrags zwischen SPD, Grünen und FDP den Antiziganismus als ein Problem von gesamtgesellschaftlicher Relevanz in den Fokus ... mehr

Ministerpräsident Tobias Hans im Gespräch mit dem Verband Deutscher Sinti und Roma, Landesverband Saarland

Diana Bastian, Vorsitzende des Verbands Deutscher Sinti und Roma im Saarland : „Bekämpfung von Antiziganismus ist die Voraussetzung für eine gleichberechtigte Teilhabe“

Der Ministerpräsident des Saarlandes, Tobias Hans, empfing gestern die Vorsitzende des Verbands Deutscher Sinti und Roma, Landesverband Saarland e.V., Diana Bastian, und Romani Rose, Vorsitzender des Zentralrates Deutscher Sinti und ... mehr