Gedenken am Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas

Lade Karte ...

Datum
27.01.2020
12:30 - 13:00 Uhr

Veranstaltungsort
Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas
Simsonsweg
10557 Berlin


Dem Konzert am 26. Januar folgt am Montag, dem 27. Januar 2020 zwischen 12:30 Uhr und 13:00 Uhr ein Gedenken am Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas. Das Dokumentationszentrum und der Zentralrat laden gemeinsam mit der Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas ein, gemeinsam an die Verfolgten und Ermordeten zu erinnern. Es sprechen die Überlebende des Holocaust Rita Prigmore, die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags Petra Pau, der Staatsminister für Europa Michael Roth und für den Landesverband Deutscher Sinti und Roma Berlin-Brandenburg Petra Rosenberg.

Einladungs- und Programmkarte