Strategischer EU-Rahmen für Gleichstellung, Inklusion und Partizipation von Sinti und Roma für 2020-2030

Hintergrund- und Positionspapier des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma zur Umsetzung in Deutschland

Der Zentralrat Deutscher Sinti und Roma begrüßt den am 7. Oktober 2020 von der Europäischen Kommission vorgelegten neuen ‚Strategischen EU-Rahmen für Gleichstellung, Inklusion und Partizipation von Sinti und Roma‘ für die Zeit von 2020 bis 2030. Bis September 2021 sind alle EU Mitgliedsstaaten aufgefordert einen „Nationalen Strategischen Rahmenplan für Sinti und Roma“ zu entwickeln. Die deutsche und portugiesische EU-Ratspräsidentschaft (2. Halbjahr 2020 / 1. Halbjahr 2021) übernehmen die wichtige Führungsverantwortung, dass sich alle EU-Mitgliedsländer und die Beitrittsländer aus dem Westbalkan mit einem starken und verbindlichen politischen Bekenntnis zur Umsetzung dieser Strategie verpflichten (Entwurf Ratsempfehlung).

 

Verwandte Themen und Beiträge:

Monitoring EU Rahmenstrategie

Monitoring EU Rahmenstrategie Bericht zur Umsetzung der „Integrierten Maßnahmenpakete zur Integration und Teilhabe der Sinti und Roma in Deutschland“ Der Zentralrat Deutscher Sinti und Roma legt – in Zusammenarbeit mit ... mehr

Westbalkan-Konferenz zur Bekämpfung des Antiziganismus

„Die neue EU Rahmenstrategie für Gleichberechtigung, Inklusion und Teilnahme der Roma 2020-2030 und der Kampf gegen Antiziganismus im Westbalkan"

Der Zentralrat Deutscher Sinti und Roma richtete am 4. November 2020, gemeinsam mit ERGO Netzwerk und Roma Active Albania eine virtuelle Konferenz aus zum Thema „Die neue EU Rahmenstrategie für ... mehr

Zentralrat Deutscher Sinti und Roma begrüßt deutsche EU Ratspräsidentschaft

Neue EU Rahmenstrategie für die gleichberechtigte Teilhabe von Sinti und Roma muss Antiziganismus in Europa bekämpfen

Der  Zentralrat Deutscher Sinti und Roma setzt große Erwartungen auf die EU-Ratspräsidentschaft, die Deutschland heute für die kommenden sechs Monate übernimmt. „Deutschland hat jetzt eine große Verantwortung und Chance, ein ... mehr