„Die Diskriminierung der Sinti und Roma ging nach 1945 weiter“

Projekt an der Forschungsstelle Antiziganismus: Enzyklopädie des Völkermordes an den Sinti und Roma - Dr. Karola Fings im Interview in der RNZ

Entrechtet, verfolgt, systematisch ermordet: Rund eine halbe Million Sinti und Roma fielen dem Völkermord während des Nationalsozialismus zum Opfer. Das Wissen darüber ist bis heute noch stark fragmentiert. Es dauerte ... mehr

„Das Gift, das sind die Verfassungsfeinde“

Ein Gespräch mit Romani Rose, dem Vorsitzenden des "Zentralrates Deutscher Sinti und Roma" über Rassismus, das Erstarken der Rechten und sein Vertrauen in den Rechtsstaat und Angela Merkel

Von Ingrid Thoms-Hoffmann, erschienen in der Rhein-Neckar-Zeitung am 26.05.2020 Eigentlich sollte am Samstag, zum 71. Jahrestag der Verfassung der Bundesrepublik Deutschland, das große Heidelberger Projekt „Die Würde des Menschen ist ... mehr